Technischer Datenschutz für Nichttechniker - Die Datenschutzexperten - Seminare zum Datenschutz und zur EU-DSGVO, Bestellung des externen Datenschutzbeauftragten, Gutachten zum Datenschutz

Seit 1998 für Sie da.

Der KEDUA-Datenschutztag 2020

Jetzt neu - Datenschutzfolgenabschätzung

Direkt zum Seiteninhalt
Technischer Datenschutz für Nichttechniker

                                                                                                
Seminarbeschreibung
Jeder bestellte Datenschutzbeauftragte muss sich nicht nur mit den gesetzlichen Bestimmungen beschäftigen, er muss sich auch mit den Vorgängen im Unternehmen auseinander setzen. Nur allzuoft stolpert man als Datenschutzbeauftragter über die IT. Die IT ist in den meißten Unternehmen ein eigener und sehr komplexer Bereich der nur für eine geringe Zahl der Mitarbeiter zugänglich ist. Für Datenschutzbeauftragte denen das nötige Grundwissen in der IT fehlt, um die datenschutzrelevanten, technischen Maßnahmen durchzuführen, bieten wir dieses Seminar an.

Seminarinhalt:
  • Rechtliche Grundlagen in der EU-Datenschutzgrundverordnung
  • Grundsätzlicher Aufbau von Firmennetzwerken
  • Das TCP IP Protokoll
  • Notwendigkeit und Funktionsweise einer Firewall
  • Risiken bei der Kommunikation in Netzwerken
  • Möglichkeiten der Verschlüsselung mit praktischen Beispielen (Umsetzung der Anforderungen der DSGVO)
  • Verschlüsselte Speicherung personenbezogener Daten wie und warum
  • Möglichkeiten der Verschlüsselung (Windows XP bis 10, Bordmittel sowie Softwarelösungen)
  • Methoden zur Umsetzung der technisch-organisatorischen Maßnahmen gem. Art. 25 und 32 DSGVO
  • Rollen- und Rechtevergabe
  • Authentifizierungsmethoden
  • Vorstellung der IT Grundschutzkataloge des BSI


Zurück zum Seiteninhalt