Die Datenschutzexperten - Seminare zum Datenschutz und zur EU-DSGVO, Bestellung des externen Datenschutzbeauftragten, Gutachten zum Datenschutz

Direkt zum Seiteninhalt
Seminare > Aufbauseminare
Datenschutz und Informationssicherheit auf der Basis von IT-Grundsschutz


Umsetzung von Datenschutz mit dem IT-Grundschutzstandard für große Organisationen

Zielgruppe
Datenschutz- und Informationssicherheitsbeauftragte, Führungskräfte, IT-Management, Verantwortliche für die Einführung des IT-Grundschutzstandards

Inhalte
·  Grundlagen und Voraussetzungen für die Einführung von IT-Grundschutz und Datenschutz
·  Grundschutzstandards 200-X und Datenschutzgrundverordnung
·  Methodik und praktische Hilfen bei der Implementierung von IT-Grundschutz und Datenschutz
·  Datenschutz- und Informationssicherheitsmanagement unter Berücksichtigung der DS-GVO
·  Anwendung des IT-Grundschutz-Kompendiums, Prozess- und Systembausteine
·  Praktische Umsetzung der Grundschutzmethodik: Strukturanalyse, Schutzbedarfsfeststellung, Modellierung, IT-Grundschutz-Check, Risikoanalyse
·  Anforderungen der Basis-, Standard- und Kernabsicherung
·  Erstellung des Datenschutzbausteins CON.2
·  Einsatz eines Grundschutztools am Beispiel von „Verinice“ (https://verinice.com)
·  Dokumentationsanforderungen nach IT-Grundschutz und DS-GVO
·  Musterdokumente

Ziel
Der Kurs befähigt Sie, Datenschutz und Informationssicherheit auf der Basis von IT-Grundschutz effektiv umzusetzen. Sie lernen den IT-Grundschutzstandard im Stufenmodel unter Berücksichtigung wichtiger Datenschutzanforderungen einfach anzuwenden. Den Informationsverbund Ihrer Organisation können Sie abgrenzen und die einzelnen Grundschutzschritte durchführen. Darüber hinaus lernen Sie die Datenschutzanforderungen gleichzeitig zu betrachten und in den Informationsverbund zu integrieren.

Termine (auch nach Vereinbarung)  
Zweitägig, 16 Einheiten je 45 Minuten

Referent

                                           

Heiko Behrendt, ISO 27001 Auditor
Zurück zum Seiteninhalt