Für Sie da

9:00 bis 16:00

 
 

Ausbildung zum Datenschutzbeauftragten

Die Ausbildung zum betrieblichen Datenschutzbeauftragten ist ein aus 5 Tagen bestehendes Seminar mit einer anschließend optionalen Dekra-Prüfung. Das Seminar ist ausgelegt für Anfänger im Bereich Datenschutz und Datenschutzrecht, neu bestellte Datenschutzbeauftragte sowie Interessierte. Weiterlesen >

Der EKD-Datenschutz, also der Schutz personenbezogener Daten der Evangelischen Kirche in Deutschland, unterliegt dem kirchlichen Selbstbestimmungsrecht. Aufgrund dessen besitzt die Evangelische Kirche ein eigenes Datenschutzgesetz (DSG-EKD), das sich seit Mai 2018 an der DSGVO ausrichtet. Das DSG-EKD erfordert spezielle Kenntnisse, die über die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen der EU und des Bundes hinausgehen. Die Verantwortlichen in kirchlichen Einrichtungen müssen die Unterschiede zwischen dem DSG-EKD und den Gesetzen von EU und Länder kennen.

 

Seminar zum Gesetz über den Kirchlichen Datenschutz (KDG)

Dieses 2-tägige Seminar dient bereits ausgebildeten und einzuarbeitenden betrieblichen Datenschutzbeauftragten oder sogenannten Datenschutzkontrolleuren bzw. –koordinatoren oder -gehilfen zur Erlangung der Fachkunde sowie zur Auffrischung und Aktualisierung neuer spezifischen Kenntnisse über den Kirchlichen Datenschutz in der katholischen Kirche. Alle theoretischen und praxisrelevanten Themenkomplexe zum Datenschutz und der Datensicherheit werden in dem 2-tägigen Seminar behandelt. Dabei ist das Seminar so konzipiert, dass Sie die Tage einzeln oder zusammen buchen können, je nach Ihrem Wissensstand und Interesse.

Den Datenschutz in einem Unternehmen oder Konzern zu implementieren, ist Aufgabe des Datenschutzbeauftragten. Die nach bestimmten Standards festgelegte Beurteilung wiederum, ob die Datenschutzmanagementsysteme dem gesetzlichen Niveau entsprechen, obliegt einem Datenschutzauditor. Die Ausbildung befähigt Sie, die rechtliche, technische und organisatorische Umsetzung von Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten in verschiedenen Branchen zu überprüfen und ihre Angemessenheit festzustellen.

 

Ausbildung zum Datenschutzbeauftragten mit opt. DEKRA Prüfung in Berlin

Ausbildung zum Datenschutzbeauftragten mit opt. DEKRA Prüfung in Berlin
14.12.2020 10:00 am - 18.12.2020 5:00 pm
5-tägiges Grundlagenseminar in Berlin
Seminargebühr: 1.650,00 €
DEKRA-Prüfungsgebühr: 200,00 €
Gesamtpreis incl. Prüfung: 1.850,00 €
Umsatzsteuerbefreit § 4 Nr. 21 Buchstabe a, Doppelbuchstabe bb UStG

Sie haben Fragen zu unseren Seminaren?

Unsere Experten stehen Ihnen gern zur Verfügung!

© 2020 Kedua GmbH - Ihre Datenschutzexperten seit mehr als 20 Jahren.

Datenschutzkompetenz seit 1998.

Für Sie erreichbar:

Telefon: 030 4377 8625
E-Mail: info@kedua.de

Montag bis Freitag
von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Ralf Schulze - Geschäftsführer