Datenschutzaudits und -kontrolle - Die Datenschutzexperten - Seminare zum Datenschutz und zur EU-DSGVO, Bestellung des externen Datenschutzbeauftragten, Gutachten zum Datenschutz

Direkt zum Seiteninhalt
Seminare > Aufbauseminare
Datenschutzaudits und -kontrolle


Datenschutzrechtliche Vorgaben durch den Datenschutzbeauftragten überprüfen
 

Zielgruppe
Datenschutz- und Informationssicherheitsbeauftragte, IT-Revisoren, IT-Prüfer
 
Inhalte
 
·  Voraussetzungen für die Durchführung eines Audits / einer Kontrolle
·  Ablauf und Methodik richtig anwenden
·  Typische Datenschutz- und IT-Sicherheitsmängel – Ansatzpunkte für ein Audit / eine Kontrolle
·  Sichtung und Bewertung von Sicherheitskonzepten aus der Praxis
·  Vorbereitung und Durchführung der Tätigkeit vor Ort
·  Kontrolle des Dienstleisters bei Vorliegen einer Auftragsverarbeitung
·  Aufbereitung der Ergebnisse und datenschutzrechtliche Bewertung
·  Audits nach dem IT-Grundschutzstandard des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)
·  Musterdokumente

Ziel
Der praxisnahe Kurs befähigt Sie, die Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorschriften bei der datenverarbeitenden Stelle durch Audits und Kontrollen zu überwachen. Es werden die einzelnen Schritte im Rahmen eines Audits / einer Kontrolle anhand von praktischen Fällen dargestellt.

Termine          
Eintägig, 8 Einheiten je 45 Minuten

Referent
Heiko Behrendt, ISO 27001 Auditor
  
Zurück zum Seiteninhalt