Für Sie da

9:00 bis 16:00

 
 

Kedua Datenschutzblog

Wir begrüßen Sie ganz herzlich auf unserem Datenschutz-Blog.
Hier finden Sie einzelne ausgewählte Artikel zu unterschiedlichen Datenschutzthemen Ihrer Fachberater der Kedua GmbH.
 

Ermittlung gegen Tinder

Die irische Datenschutzkommission ermittelt derzeit gegen die Dating-Plattform Tinder. Wie die Datenschutzkommission am Dienstag bekannt gab, wird konkret untersucht wie Tinder mit personenbezogenen Daten der Nutzer umgeht, so der Bericht in der österreichischen Zeitung DerStandard.

Die Daten, welche die Nutzer hinterlegen, können hierbei äußerst sensibel sein. Dazu gehören Angaben wie Alter, Geschlecht und ggf. die sexuelle Orientierung. Gerade Letzteres zählt zu den besonderen Kategorien personenbezogener Daten gem. Artikel 9 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Im Falle eines Vergehens drohen der Plattform hier empfindliche Geldstrafen. Gemäß der DSGVO können entweder vier Prozent des weltweit erzielten Jahresumsatzes des Unternehmens oder 20 Millionen Euro verhängt werden. In jedem Fall soll das Bußgeld wirksam, verhältnismäßig und abschreckend sein (vgl. Artikel 83 Absatz 1 DSGVO).

Letzte Änderung am Mittwoch, 05 Februar 2020 13:56

Sie haben Fragen zum Datenschutz?

Unsere Experten stehen Ihnen gern zur Verfügung!

© 2020 Kedua GmbH - Ihre Datenschutzexperten seit mehr als 20 Jahren.

Datenschutzkompetenz seit 1998.

Für Sie erreichbar:

Telefon: 030 4377 8625
E-Mail: info@kedua.de

Montag bis Freitag
von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Ralf Schulze - Geschäftsführer