Für Sie da

9:00 bis 16:00

info@kedua.de

030 43 77 86 25

 
 

Kedua Datenschutzblog

Wir begrüßen Sie ganz herzlich auf unserem Datenschutz-Blog.
Hier finden Sie einzelne ausgewählte Artikel zu unterschiedlichen Datenschutzthemen Ihrer Fachberater der Kedua GmbH.
 

Datenverlust auch ohne Hackerangriff möglich

Gehaltsinformationen mit vertraulichen Inhalten von ca. 29.000 Facebook-Mitarbeitern sind in den USA einem Dieb in die Hände gefallen.

Wie Bloomberg berichtet, kamen die Daten nicht durch einen Hackerangriff abhanden, sondern durch den Diebstahl einer externen Festplatte. Ein Facebook Mitarbeiter aus der Gehaltsabteilung transportierte mehrere Festplatten in seinem privaten PKW, dieser wurde aufgebrochen und die Tasche mit den Datenträgern entwendet. Die Informationen waren auf den Datenträgern unverschlüsselt gespeichert.

Gemäß dem Bloomberg-Bericht waren auf den Festplatten u.a. die Namen der Mitarbeiter, Kontonummern, die letzten 4 Stellen der SV-Nummern sowie Angeben zu den Vergütungen enthalten. Es waren etwa 29.000 Angestellte betroffen. Das Unternehmen bestätigte den Vorfall, informierte jedoch die betreffenden Angestellten erst nach drei Wochen.

Der vorliegende Fall zeigt, wie wichtig es ist, die getroffenen technisch-organisatorischen Maßnahmen im Unternehmen regelmäßig zu überprüfen und kritisch zu hinterfragen. Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) gibt hier im Art. 25 und Art. 32 lediglich den groben Rahmen vor. Hier sind alle Verantwortlichen gefordert, individuelle Regelungen in den Unternehmen umzusetzen. Gerade das Thema Verschlüsselung wird noch häufig vernachlässigt, gleichzeitig ist es jedoch oftmals relativ leicht umzusetzen. Bei einem derartigen Fall in der EU wäre dann natürlich auch die Meldepflicht gemäß Art. 33 und Art. 34 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) umzusetzen.


Mehr in dieser Kategorie: « Standard-Datenschutzmodell Version 2.0

Sie haben Fragen zum Datenschutz?

Unsere Experten stehen Ihnen gern zur Verfügung!

© 2020 Kedua GmbH - Ihre Datenschutzexperten seit mehr als 20 Jahren.

Datenschutzkompetenz seit 1998.

Für Sie erreichbar:

Telefon: 030 4377 8625
E-Mail: info@kedua.de

Montag bis Freitag
von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Ralf Schulze - Geschäftsführer