Verfahrensverzeichnisse und Vorabkontrolle - Die Datenschutzexperten - Seminare zum Datenschutz und zur EU-DSGVO, Bestellung des externen Datenschutzbeauftragten, Gutachten zum Datenschutz

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Seminare > Aufbauseminare
Datenschutz Workshop Verfahrensverzeichnisse und Vorabkontrolle

                                                                                Termine / Buchung
Seminarbeschreibung

Die Vorabkontrolle ist eine Erfordernis nach § 4 d Abs. 5 BDSG. Die Erstellung eines Verfahrensverzeichnisses dient als Grundlage. Das Aufbauseminar "Datenschutz Workshop Verfahrensverzeichnisse und Vorabkontrolle" bietet damit für alle internen Datenschutzbeauftragte die Grundlage.

1. theoretische Grundlagen

  •    gesetzliche Pflicht zur Erstellung

  •    Sinn, Zweck und Nutzen

  •    Arten und Formen eines Verfahrensverzeichnisses

  •    Musterlösungen/ Softwarelösungen

  •    Rechte der Aufsichtsbehörden


2. Vorabkontrolle

  •    Erfordernis nach § 4d Abs. 5 BDSG

  •    Ausnahmetatbestände

  •    Empfehlungen der Aufsichtsbehörden

  •    Das Verfahrensverzeichnis als Grundlage einer Vorabkontrolle


3. praktische Umsetzung

  •    praktische Umsetzung und ihre Probleme   

  •    typische Fehler und ihre Vermeidung

  •    Kommunikation mit der verantwortlichen Stelle und den entsprechenden Fachabteilungen

  •    Risiken für das Unternehmen

  •    § 4e 1-8 sinnvoll umsetzen


4. Workshop

  •     Vorstellung der Formulare und eines Gesprächsleitfadens zur Informationsgewinnung  

        bei den Fachabteilungen

  •     Überführen der gewonnen Informationen in ein Verfahrensverzeichnis

  •     gemeinsame Auswertung der Arbeitsergebnisse

  •     Erstellung eines öffentlichen Verfahrensverzeichnisses für das eigene Unternehmen


Termine / Buchung


 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü