Das Standard-Datenschutzmodell SDM - Die Datenschutzexperten - Seminare zum Datenschutz und zur EU-DSGVO, Bestellung des externen Datenschutzbeauftragten, Gutachten zum Datenschutz

Seit 1998 für Sie da.

Der KEDUA-DatenschutztagNur noch wenige Restplätze!

Direkt zum Seiteninhalt
Das Standard-Datenschutzmodell



Die deutschen Datenschutzaufsichtsbehörden haben eine Methode entwickelt, mit der für den Bereich des operativen Datenschutzes sichergestellt ist, dass eine einheitliche Datenschutzbearatungspraxis und Datenschutzprüfpraxis insbesondere im Hinblick auf die technischen und organisatorischen Maßnahmen gem. DS-GVO erreicht werden kann.

  • zweitägiges Seminar

Inhalt
• Aufgabe und Funktion des Datenschutzes
• Wesentliche Regelungen der EU-Datenschutzgrundverordnung,
insbesondere mit operativem Bezug
• Grundlagen des Standard-Datenschutzmodells:
Konzept der Schutzziele, Risiko, Schutzniveau, Schutzbedarf
• Unterscheidung von Verfahrenskomponenten
• Referenz-Schutzmaßnahmen des operativen Datenschutzes,
insbesondere der veröffentlichten Bausteingruppe I
• Besonderer Schwerpunkt: Erfüllung von Transparenzanforderungen
durch Spezifikation, Dokumentation und Protokollierung
• Einführung in ein Datenschutz-Management
• Einführung in die Datenschutz-Folgenabschätzung
• Übungen im Kontext einer Arztpraxis

Dozent
Martin Rost, Mitarbeiter des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz
Schleswig-Holstein (ULD)





Zurück zum Seiteninhalt