Für Sie da

9:00 bis 16:00

info@kedua.de

030 43 77 86 25

 
 

Auftragsverarbeitung datenschutzkonform durchführen

 
Datenverarbeitungsprozesse beim Auftragsverarbeiter angemessen absichern
 
Zielgruppe
Verantwortliche (Auftraggeber) und Auftragsverarbeiter (Auftragnehmer), Datenschutz- und Informationssicherheitsbeauftragte, IT-Management, IT-Revision
 
Inhalte
  • DS-GVO-Regelungen der Auftrags(daten)verarbeitung (ADV)
  • Anforderungen des Verantwortlichen und des Auftragsverarbeiters
  • Kriterien für die Auswahl und die Eignungsfeststellung
  • Dokumentation und Nachweise des Auftragsverarbeiters
  • Standards und Zertifizierung als Maßstab für Garantien
  • Vertragsgestaltung und Vertragsanpassung
  • Regelungen für Wartung und Fernwartung
  • Regelmäßige Überprüfung/Kontrolle der ADV
  • Vertrags- und Datenschutzverstöße feststellen
  • Checkliste für die Bearbeitung vorhandener und neuer ADV
Ziel
In dem Seminar lernen Sie, welche Datenschutz- und Informationssicherheitsaspekte im Rahmen der Auftrags(daten)verarbeitung für den Verantwortlichen und den Auftragsverarbeiter von Bedeutung sind. Insbesondere werden die Schritte „Auswahl/Eignungsfeststellung“, „Vertragsgestaltung“ und „Kontrolle der festgelegten Regelungen“ praktisch dargestellt. Die Teilnehmer erhalten Musterdokumente zur Unterstützung ihrer Arbeit.

Referent

Heiko Behrendt, ISO 27001 Auditor

Formular für die Anmeldung per FAX

Termin Eigenschaften

von: 12.11.2019
bis: 12.11.2019
Ort Berlin - Hotel Am Borsigturm

Veranstaltungsort

© 2019 Kedua GmbH - Ihre Datenschutzexperten seit mehr als 20 Jahren.

Datenschutzkompetenz seit 1998.

Für Sie erreichbar:

Telefon: 030 4377 8625
E-Mail: info@kedua.de

Montag bis Freitag
von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Ralf Schulze - Geschäftsführer